Deutsche Justiz-Gewerkschaft-Landesverband Saar e.V

Startseite

Am 17.11.2022 war der Antrittsbesuch des dbb saar gemeinsam mit seinen fünf Justizgewerkschaften beim Staatssekretär im Ministerium der Justiz, Dr. Jens Diener (SPD). 

Schwerpunktthemen waren die Weiterentwicklung der Attraktivität im Öffentlichen Dienst und speziell in den Justizverwaltungen, die Beschleunigung einer flächendeckenden Digitalisierung in den Verwaltungen sowie die Schaffung eines Masterplans für die Fachkräfte- und Nachwuchsgewinnung in den nächsten Jahren. Zudem dürfe es, so die dbb-Vertreter, keine zusätzlichen Aufgaben mehr ohne zusätzliches Personal geben. Auch müsse die alarmierende Belastungssituation dringend durch weitere Stellen verbessert werden. Des Weiteren erwarten die saarländischen Beamtinnen und Beamten eine amtsangemessene Alimentation, die der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) und nicht, wie seit 2011, der Haushaltslage des Landes entspricht.  

Foto: dbb

v.l.n.r. Marc Seel (VdBiS), dbb-Landeschef Ewald Linn, Staatsekretär Dr. Jens Diener, Dr. Wiebke Zimdars (Justizministerium), Axel Hahn (BDR), Dirk Biegel (DJG), Markus Wollscheid (BSJ) und Patrick Engelbert (DGVB)